Jahresmagazin – Reihe Ingenieurwissenschaften Kunststofftechnik

In Kooperation mit dem Wissenschaftlichen Arbeitskreis Kunststofftechnik (WAK)

Der WAK ist die Vereinigung von Universitätsprofessoren der Kunststofftechnik. Der Erfahrungsaustausch mit Personen, Institutionen und Forschungsverbänden, die auf dem Gebiet der Kunststofftechnik tätig sind, koordiniert die universitären Forschungsinteressen durch Abstimmung mit anderen Arbeitskreisen, knüpft und unterhält Kontakte zu diversen Institutionen sowie zu Industrieunternehmen und Verbänden für die Belange der Kunststofftechnik.

Die Aktivität des Kunststoff-Ingenieurs ist auf das Kunststofferzeugnis mit seinen spezifischen Anwendungsmerkmalen in seinem technischen Konzept gerichtet. In der Kunststofftechnik liegt die Konzentration auf die Wechselwirkungen zwischen Werkstoff, Konstruktion und Verarbeitung, um hieraus Machbarkeit und Gebrauchseigenschaften abzuleiten. Dies geschieht in der Absicht, innovative Kunststoffprodukte umweltfreundlich und marktfähig technisch zu realisieren.

Der Wissenschaftliche Arbeitskreis Kunststofftechnik verfolgt das Ziel, die Kunststofftechnik auch in Zukunft als markanten Schwerpunkt deutscher Ingenieurstätigkeit zu erhalten und zu entwickeln. In der seit Jahren etablierten Publikationsreihe Jahresmagazin Ingenieurwissenschaften im Fokus Kunststofftechnik publizieren namhafte Autoren aus dem Arbeitskreis über Ihr Fachgebiet Kunststoff mit alle seinen Facetten.

Kunststofferzeugung | Kunststoffverarbeitung | Kunststoffmaschinenbau