Studienguide Informatik

IT-Absolventen, die in die Arbeitswelt starten sind gefragter denn je!

Laut einer aktuellen Umfrage im Auftrag des Bundesverbandes Informationswirtschaft Bitkom entwickelt sich der Arbeitsmarkt für Informatiker weiterhin positiv: 124.000 Stellen für IT-Fachkräfte sind unbesetzt. Das sind 51 % mehr als im Vorjahr. 2018/19 waren es noch ca. 82.000.

Für den steigenden Bedarf an IT-Fachkräften ist die Digitalisierung verantwortlich. Längst ist es keine Frage mehr ob sich ein Unternehmen digitalisiert, sondern wie und wann. Laut der aktuellen Analyse der Bundesagentur sind 54.000 Stellen für akademisch ausgebildete Informatiker offen.

Was bedeutet das für die Berufseinsteiger und welche IT-Fachbereiche sind besonders gefragt?

Der Studienguide Informatik informiert punktuell und zielgerichtet die Studierenden des Fachbereichs IT der höheren Fachsemester, Absolventen (Bachelor/Master) und Young Professionals (bis 5 Jahre Berufserfahrung) bundesweit über die besten Berufschancen wie Karriereentwicklungen in Technologie-Unternehmen, aktuelle Arbeitsmarktlage, Gehälter, Weiterbildung und fasst alles wissenswerte zusammen, was IT-Talente wissen sollten.

Zielgruppen / Leser:
Studierende im höheren Fachsemester, Absolventen in der Abschlussphase ihres Studiums (Bachelor/Master), Young Professionals (bis 5 Jahre Berufserfahrung), IT Talente wie Fach- und Führungskräfte bundesweit für professionelle Einstiegs- und Wechselchancen.

Verteiler und Bezieherkreis:
• Hochschulen und Berufsakademien über die einzelnen Lehrstühle der Informatik
• Fakultäten Informatik und Alumni Organisationen
• Verbände und weitere Fachorganisationen: Bitkom-Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien, GI-Gesellschaft für Informatik, bitmi, Bundesverband IT, Mittelstand, Forschungszentrum Informatik, KA-IT SI – Karlsruher IT Sicherheitsinitiative
• Über die führenden Fach- und Karrieremessen wie Fachveranstaltungen für IT-Spezialisten (die aktuell Ende 2020 und 2021 wegen der Corona Krise stattfinden dürfen)