Ausgabe 2016

Jahresmagazin – Reihe Ingenieurwissenschaften
Im Fokus: Materialographie/Metallographie


Die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde (DGM) mit ihren zahlreichen Fachausschüssen und einer hervorragend aufgestellten Infrastruktur hat sich seit Jahren als „DER“ Vermittler des  Werkstofffaches von der Wissenschaft zur Wirtschaft etabliert.

Neben zahlreichen Sonderheften wird mit dem Jahresmagazin Metallographie ein Highlight aus dem riesigen Gebiet der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik vorgestellt. Hier werden neben neuesten Bearbeitungs- und Herstellungsverfahren auch Prüf- und Beobachtungsmöglichkeiten für den Fachleser dargestellt.

Von der Pulvermetallurgie, der Umformtechnik oder Funktionswerkstoffen, Stahl- und Aluminiumlegierungen, Mikroelektronik, der Hochleistungskeramik oder Energietechnik bis zur Prozessoptimierung und Qualitätssicherung: Die Materialographie ist ein unverzichtbares Werkzeug für Industrie und Wissenschaft.

Unter Federführung des Vorsitzenden des DGM-Fachausschusses Materialographie, Herrn Prof. Dr. Gerhard Schneider (Präsident der Hochschule für Technik und Wirtschaft, Aalen) zeichnen Materialographen aus Universitäten und Fachhochschulen nahezu aller Standortinstitute wie Aachen, Aalen, Bochum, Darmstadt, Dresden, Erlangen, Jena und Saarbrücken ein einzigartiges Panorama über das „WUNDER METALLOGRAPHIE“ und zeigen, auf welche Art diese faszinierende Fachdisziplin sich im täglichen Industrie-Handwerkseinsatz bewährt.


Ihr Ansprechpartner:

Abteilungsleitung
Sascha Bückermann

Projekte Technik
/Ingenieure
Bereich Berufswahl/
Karriere
Forschung/Wissenschaft
für Hochschulen in Deutschland

Finkenstraße 10, 68623 Lampertheim
Tel.: 06206 939-442
Fax: 06206 939-400
E-Mail: sascha.bueckermann@alphapublic.de