Das Fachmagazin »Energietechnologie aktuell« zeigt exklusiv zur WindEnergy Hamburg 2018 das gesamte Spektrum der Windkraft auf.

Der Klimawandel und die steigenden Energiekosten sind und bleiben zentrale Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Die Windenergie ist die treibende Kraft im Bereich der erneuerbaren Energien. Über 27.000 Windkraftanlagen werden bis Ende 2017 in Deutschland knapp 15% des erzeugten Stroms liefern.

Die technologische Entwicklung der Windenergieanlagen ist beispielhaft. Die Anlagen sind heute modernste Kraftwerke, die den hohen technischen Anforderungen für eine sichere Stromerzeugung genügen und gleichzeitig mit hohem Tempo errichtet werden können.

Die Windenergieforschung in Deutschland verbindet nicht nur eine ganze Reihe von Wissenschaftsdisziplinen, auch die Institute an verschiedenen Standorten arbeiten eng zusammen, um größere Projekte realisieren zu können.

Vielfältige Beiträge entlang den Themenfeldern:

  • Onshore / Offshore
  • Repowering
  • Validierung von Großkomponenten
  • Effizienzsteigerung
  • Materialforschung
  • Industrie 4.0 in der Windenergie
  • Lernfähige Software verbessert den Betrieb von Windrädern
  • Smart-blades
  • Leichtbau-Optimierung
  • Power-to-Gas

vermitteln facettenreiche Einblicke in die Welt der Windenergie.

Das Grußwort verfasst Hermann Albers, Präsident Bundesverband WindEnergie.

Folgende renommierte und namhafte Autoren sowie Verbände publizieren zu dem Schwerpunkt »Windenergie«.

  • Universität Stuttgart, Lehrstuhl für Windenergie @ Institut für Flugzeugbau
  • WindForS – Windenergie-Forschungscluster
  • Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES Nordwest
  • Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien und Klimaschutz Schleswig-Holstein
  • Forwind e.V. – Zentrum für Windenergieforschung
  • Universität Hannover, Institut für Turbomaschinen und Fluid-Dynamik, Institut für Maschinenelemente, Konstruktionstechnik und Tribologie, Institut für Windenergiesysteme
  • Universität Bremen, Institut für integrierte Produktentwicklung (BIK), Institut für Messtechnik, Automatisierung und Qualitätswissenschaft
  • Universität Oldenburg, Institut für Physik AG
  • Forschungsverbund Windenergie
  • DLR – Institut für Aerolastic und Windkraft
  • European Academy of Wind Energy EAWE
  • Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien und Klimaschutz Schleswig-Holstein EEK.SH
  • Universität Rostock, Lehrstuhl für Windenergietechnik
  • RWTH Aachen, Institut für Maschinenelemente und Maschinengestaltung

Verteilerkreis:
• WindEnergy Hamburg 2018
• Bundesverband WindEnergie
• ForWind – Zentrum für Windenergieforschung
• Energiezentren der Universitäten
• Forschungsinstitute im Bereich Windtechnologie

Weitere Informationen:
Arjeta Krasnici, Tel.: 06206 939 222
E-Mail: arjeta.krasnici@alphapublic.de